Die 11. Auflage soll 2021 stattfinden

Als Veranstalter des Schleizer Dreieck Jedermann haben wir lange gehofft, die wechselnde Lage genau beobachtet und noch bis zum Schluss gewartet. Wir haben alles versucht, um für die Veranstaltung Planungssicherheit für die Athleten, Partner und Helfer zu schaffen. Nun sind wir aber zum Entschluss gekommen, dass 11. Schleizer Dreieck Jedermann am 21. Juni 2020 leider abzusagen. Eine Verschiebung in den Herbst wird auch nicht erfolgen. „Diese Entscheidung ist uns alles andere als leichtgefallen, jedoch müssen auch wir uns an die Vorgaben von Bund und Ländern zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie halten und gleichzeitig an die Gesundheit unserer teilnehmenden Sportler denken.“ so Cheforganisatorin Annekathrin Reinhold. Eine Verschiebung des Rennens um einige Monate wurde verworfen, da in diesem Jahr absehbar keine Planungssicherheit für die Organisatoren und beteiligten Partner und Helfer bestehen wird.

Nach zehn spannenden und adrenalinreichen Jahren wird nun in diesem Jahr eine Zwangspause einlegt. Vera Hohlfeld, die sportliche Leiterin der Veranstaltung, bedauert die Absage außerordentlich: „Aber wir freuen uns, euch im nächsten Jahr wieder auf Deutschlands ältester Naturrennstrecke, dem Schleizer Dreieck, begrüßen zu dürfen und rasante Runden mit dem Rennrad zu fahren“.

Ein großer Dank geht an alle Sponsoren, Partner und Helfer des Schleizer Dreieck Jedermann, welche die Veranstaltung jedes Jahr unterstützt haben. Ein besonderer Dank geht hierbei an die Kreissparkasse Saale-Orla, den Landkreis Saale-Orla und die Thüringer Energie AG für die langjährige und professionelle Unterstützung. Wir hoffen auf noch viele schöne gemeinsame Erfahrungen und Veranstaltungen.

Die Veranstalter bedanken sich ebenfalls bei allen Athleten die sich bereits zum 11. Schleizer Dreieck Jedermann am 21. Juni 2020 angemeldet haben für ihr Vertrauen. In Kürze erhalte alle gemeldeten Teilnehmer eine E-Mail wo verschiedene Regulierungsoptionen angeboten werden. Wir möchten darum bitten diese abzuwarten, einige Fragen werden sicher dann schon selbsterklärend beantwortet.

Bitte bleibt gesund, trainiert fleißig weiter und dann sehen wir uns im kommenden Jahr! Kette rechts und kommt gut durch die ungewöhnliche Zeit!

Euer Team des Schleizer Dreieck Jedermann